Friedhofsverwaltung Remberg-Buschey Hagen
Friedhofsverwaltung Remberg-BuscheyHagen

Friedhof Buschey

Der Buscheyfriedhof wurde im frühen 19. Jahrhundert erbaut, am 2. Ostertag 1810 wurde er als einziger Kirchhof in Hagen eingeweiht. Er hatte zum damaligen Zeitpunkt eine Größe von etwa 8.750 Quadratmetern und galt als schönster und kulturhistorisch interessantester Friedhof in Westfalen. Das damalige Eigentum lag bei der lutherischen, katholischen und reformierten Kirche – ein frühes Beispiel der Ökumene.

1998/1999 schrieb die Friedhofskommission e.V. einen Wettbewerb aus, um auf dem Friedhof eine Kapelle zu bauen. Es wurde der Entwurf einer jungen Architekturstudentin der Uni in Bochum realisiert. Die Kapelle wurde am 2. Ostertag 2003 mit einem ökumenischen Gottesdienst eingeweiht.

 

Heute ist der Friedhof etwa 24.738 Quadratmeter groß.

Grundriss Friedhof Buschey.pdf
PDF-Dokument [271.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedhofsverwaltung Remberg und Buschey, Hagen

Wir sind für Sie da

 

Tel. 02331 34848-0

Fax 02331 34848-18

 

Friedhofsverwaltung

Remberg und Buschey

Eickertstraße 24

58095 Hagen

 

info@friedhof-remberg-buschey.de

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.